Wie planst Du denn Dein neues Leben?

Die Themen Ziele, Wünsche und Lebensplanung sind ja hier und auch in meinem Podcast immer mal wieder ein wichtiges Thema. Ist ja auch logisch, denn nur dann, wenn Du eine Idee davon hast, wie Dein Leben werden soll, kann es ja irgendwie vorangehen. Ich bin sogar noch deutlicher: Du brauchst nichts anderes zu tun, als klar zu sagen, was Du sein, haben oder tun möchtest und dann wird Dich das Universum dorthin bringen. Natürlich ist es am besten, wenn Du diesen Wunsch mit einer ordentlichen Portion positiver Emotionen unterlegst, damit das Universum auch versteht, dass Du das wirklich willst. Und es trägt Dich dann von da, wo Du bist, auf dem kürzesten Weg zu dem Ziel, das Du erreichen möchtest. Und falls auf dem Weg noch limitierende Glaubenssätze zu überwinden und Ängste aufzulösen sind, dann wird es so führen, dass sie auftauchen, so dass Du sie beseitigen kannst. Wo sich der Kreis zu meiner Arbeit schließt. Und damit könnten Du und ich hier zu einem ganz simplen Schluss kommen: Was soll denn dann noch schiefgehen? Um diese Frage geht es heute, denn ich habe ein spannendes Muster gefunden: Denn vielleicht gehörst Du auch zu den Menschen, die dann wegen eines solchen Ziels an [...]

2024-05-29T10:39:53+00:0029. Mai 2024|Blog|

Beschweren statt Verändern

Wir Deutschen nörgeln gerne, ich habe fast den Eindruck, dass das in dieser Zeit eine der wichtigsten deutschen Eigenschaften ist. Nörgeln, nölen, kritisieren, doof finden und verurteilen – ja, da dürfen wir uns wohl selber eingestehen, dass wir das gut können. Manch ein Deutscher weist den anderen auch gerne einfach mal darauf hin, dass er gegen eine Regel verstoßen hat, beim Parken etwa oder an einer anderen Stelle. „Sie verhalten sich nicht so, wie es vorgesehen ist.“ – dieser Hinweis ist so deutsch wie er in unserem Land an der Tagesordnung ist. Das kann man jetzt superpositiv sehen, denn wir lassen Fehler nicht einfach durchgehen, sind weltweit bekannt für unsere Präzision, für die Genauigkeit, mit der wir Dinge planen, bauen und erledigen – auch das sind alles deutsche Tugenden. Doch das Nölen hat eine negative Seite, sie macht positive Energie, Motivation, Elan kaputt, zerstört auf Dauer jede Beziehung zwischen Menschen und macht auch einfach in dem Nöli selbst keine schöne Energie. Wenn das also klar sein sollte, muss die Frage erlaubt sein, warum so viele Menschen Tag ein Tag aus rumnölen, kritisieren – ja schon aus Prinzip alles erst einmal falsch und doof finden. Und beim Nachdenken über genau dieses Thema kam ich [...]

2024-04-30T09:30:11+00:0030. April 2024|Blog|

Gibst Du mehr als Du bekommst?

Wir leben in einer Zeit, in der es völlig normal zu sein scheint, alles an sich zu ziehen, zu raffen, was nur möglich ist. Ganz viele Menschen fühlen sich benachteiligt. Egal wie wenig sie schon arbeiten und wie viel Geld sie bekommen, es ist nie genug und sie arbeiten immer viel mehr als die anderen. Automatisches Einkommen, Sales-Funnel, Sonderangebote und Last Minute Offerten – also gut organisierte Erpressungen von Kunden – sind die Regel und nicht die Ausnahme. Keine Frage, da regiert der Mangel auf beiden Seiten. Auch in Beziehungen wird gerne der eigene Vorteil in den Mittelpunkt gestellt. Es scheint manchmal ein bisschen so, als würden die gewinnen, die so viel wie möglich an sich raffen und manch einer fragt sich besorgt: Wie soll es denn dann funktionieren? Es gibt mehr als genug Der eine Aspekt dieses Themas ist sicherlich, dass es ja von allem mehr als genug gibt. Doch das Mangelbewusstsein, in dem die meisten Menschen momentan leben, lässt sie eine andere Erfahrung sammeln. Der Mangel ist überall, weil das Gefühl überall ist. Neid ist so ein typisches Gefühl und Neid gibt es natürlich manchmal auch als positives Gefühl, das einen in eine positive Handlung und in positives Denken bringt. Doch [...]

2024-03-26T11:09:17+00:0026. März 2024|Blog|

Der unsichtbare Fehler

Es ist gerade wirklich eine großartige Zeit für mich, ich bade die meiste Zeit über in den allerbesten Gefühlen, die Seminare laufen super, ich habe immer wieder neue Themen – wie etwa die Kriterienarbeit, ein neues Level bei der Arbeit mit dem Metamodell der Sprache und nun wieder etwas ganz anderes – und diese Themen haben das Potenzial, Dein Leben noch viel schneller als bisher und gleichzeitig nachhaltig zu verändern. Das mag übertrieben klingen, aber weißt Du, ich bin jetzt seit über 20 Jahren NLP-Trainer und ich glaube, dass ich das Thema so langsam ein bisschen überblicken kann. Und da erlaube ich mir das Urteil, dass ich aktuell mit dem, was ich herausgefunden und neu entwickelt habe in Sachen NLP, bewusste Kommunikation und Umgang miteinander sowie auch und gerade beim Lösen Deiner Probleme, ein neues Level erreicht habe. Dieses neue Know-how fließt natürlich auch ständig in meine Seminare ein, die damit immer noch besser werden. Das Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist phantastisch. Und dieser Newsletter profitiert eben auch davon. Was genau dahintersteht, dass ich ständig neue Lösungen finde, müssen Du und ich nicht verstehen, doch natürlich ist es auch meine Begeisterung, die hier immer wieder neue Möglichkeiten anzieht. In diesem Monat waren [...]

2024-02-26T16:05:34+00:0026. Februar 2024|Blog|

Angst oder Liebe – Du darfst Dich entscheiden

Im ganz normalen Alltag sollen die Veränderungen wirksam sein, die Du für Dich erreichen möchtest – das ist ja logisch. Klar, es gibt außergewöhnliche Situationen, die erlebt jeder von uns mal, und das kann sich sogar über ein paar Wochen oder Monate hinziehen, dass diese Sondersituationen einen aus dem Takt bringen. Doch ansonsten befindest Du Dich im Alltag, in dem, was Du jeden Tag erlebst und wie Du eben normalerweise auf das reagierst, was um Dich herum geschieht. Das ist ja auch der Grund, warum sich eben bei vielen Menschen so wenig verändert. Selbst wenn Du Dir einen langen Zeitraum von zum Beispiel 10 Jahren anschaust, in dem doch die eine oder andere Veränderung hätte stattfinden können – es ist nicht das, was sich bei den meisten Menschen beobachten lässt. Und selbst wenn Orte, Umstände und beteiligte Personen einer Veränderung unterliegen, bleibt doch eben das Verhalten gleich. Das ist nicht weiter tragisch, wir könnten es als „normal“ abtun und unserem Frieden damit machen, doch Du wärest nicht an diesem Blog und an meinen Themen interessiert, wenn Du nicht doch Dein Verhalten ändern wollen würdest. Da ist dann zunächst einmal die Entscheidung, dass Du nicht mehr so weiter machen willst wie bisher. Oder dass [...]

2023-12-22T17:48:01+00:0022. Dezember 2023|Blog|

Gute Gespräche machen das Leben aus

Manchmal, mitten im Alltagstrott, lohnt es sich, einen Moment innezuhalten und sich eine wichtige Frage zu stellen: Was sind die großartigsten Momente, die ich bisher erlebt habe? Diese Bewusstheit über das bereits Erlebte macht es oft einfacher, die Zukunft zu planen und bewusst zu entscheiden, in welche Richtung es gehen soll – oder konkret, was Du mehr in Deinem Leben erleben möchtest. In meinem Leben kam diese Erkenntnis in einem unerwartet tiefen Gespräch. Plötzlich wurde mir klar, wie sehr ich es schätze, mich mit Menschen zu unterhalten, die ich mag und die offen und ehrlich mit mir sprechen. Es sind diese Gespräche, die oft um persönliche Themen kreisen, die mir besonders am Herzen liegen. Ob es um Partnerschaften, Herausforderungen im Berufsleben, den Tod oder andere wichtige Themen geht – solche Gespräche bereichern mein Leben ungemein. Ich dachte, das sei völlig normal Ich habe lange gedacht, dass solche intensiven, ehrlichen Gespräche eine Selbstverständlichkeit sind. Doch in Gesprächen mit anderen wurde mir bewusst, dass das keineswegs der Fall ist. Viele Menschen scheinen Schwierigkeiten zu haben, sich auf solch einer tiefen Ebene auszutauschen. Sie bleiben oft an der Oberfläche und teilen nicht ihre wahren Gefühle, Ängste, Sorgen oder Träume. Ein „richtiges“, „echtes“ Gespräch zu führen, ist [...]

2023-11-30T08:04:35+00:0030. November 2023|Blog|

Veränderung – zufällig oder ganz absichtlich

Du kennst es: Da läuft alles wie geschmiert, und plötzlich – BÄM! – wird Dir der Teppich des Lebens unter den Füßen weggezogen. Vielleicht verabschiedet sich Dein Partner mit einem „Es liegt nicht an Dir, es liegt an mir“, der Chef kündigt Dir mit einem lapidaren „Wir müssen leider sparen“ oder Deine Gesundheit gibt Dir unerwartet Rätsel auf. Manchmal fühlt es sich an, als hätte jemand die Schwerkraft verdoppelt und Du kämpfst darum, das Gleichgewicht zu halten. Doch es kann auch ganz anders sein, dass die Veränderung, zu der Du durch neue äußere Umstände gezwungen bist, positiv ist. Eine Schwangerschaft kann so ein Moment sein, vielleicht ein größerer Lottogewinn, eine unerwartete Erbschaft oder eine Beförderung in der Firma in eine ganz andere Position, eben positive Veränderungen, die Du nicht absehen konntest und die auch nur eines bedeuten: Du darfst Dich an etwas anpassen, was das Leben an Dich heranträgt. Wir alle sind auf diese Veränderungen – positive wie negative – nicht gut vorbereitet, weder von unseren Eltern, noch von der Schule und schon gar nicht von der Gesellschaft im Allgemeinen. Lieber ist es uns, wenn alles so bleibt, wie es ist, wie es immer war und wie wir es gerne haben. Es ist [...]

2023-10-24T07:02:51+00:0024. Oktober 2023|Blog|

Erfinde Dich einfach mal neu

Wenn im Leben etwas passiert, das so nicht geplant war, das Dich vielleicht sogar ein bisschen aus der Bahn wirft oder sogar sehr, dann könnte das doch auch so eine Art Weckruf sein. Ich weiß schon, das ist ja auch nur wieder ein Reframing – mitten im Modell von NLP – man gibt den Themen, Erlebnissen, Lebensumständen einfach mal eine neue, andere Bedeutung und schon fühlt es sich viel besser an als vorher. Genau so soll es ja sein, denn Deine Gedanken über ein Ereignis bestimmen ja am Ende ganz alleine, wie Du es einschätzt und was dieses Ereignis mit Dir macht, wie es sich anfühlt für Dich. Was für eine Macht haben also Deine Gedanken über Dich? Deine ganze Welt besteht doch letztlich nur aus dem, was Du darüber denkst. Je wacher Du dafür bist und je mehr Du es vielleicht sogar lassen kannst, alles einzusortieren, um so fröhlicher, leichter, ehrlicher, bewusster und schöner wird Dein Leben. Das ist zumindest das große Versprechen. Doch langsam, lass uns in diesem Thema einen Schritt nach dem anderen gehen. Im Moment starten wir ganz von vorne – einen Schritt zurück – bei dem Ereignis, das den Stein ins Rollen brachte. Etwas bringt den Stein ins [...]

2023-09-28T06:33:08+00:0027. September 2023|Blog|

Alles egal oder eben doch nicht?

Keine Meinung zu haben liegt voll im Trend. Und vielleicht ist es sogar noch schlimmer, es geht nicht nur darum, keine Meinung zu Themen zu haben beziehungsweise zu äußern, sondern darum, dass wir auch noch alles megaklasse und cool finden, was andere Menschen so von sich geben oder was diese Menschen tun. Natürlich kommt das sehr cool rüber, wenn ich mit allem, was andere Menschen zu von sich geben oder Unternehmen machen easy bin, gelassen bleibe, mich nicht aufrege, scheinbar über den Dingen stehe. Wie ein Buddha kommen mir manche Menschen vor, die einfach lässig zu gucken, während die Welt um sie herum verrücktspielt. Gehörst Du zu denen, die keine Meinung zu nix mehr haben, denen alles völlig egal ist? Dürfen, ja sollten Du und ich überhaupt noch zu irgendwas eine Meinung haben oder sollte uns auch alles egal sein? Wichtige Fragen zu denen Du eine Meinung finden darfst – womit sich die Katze ein wenig in den eigenen Schwanz beißt. Ich persönlich bin der festen Überzeugung, dass es einen großen Unterschied gibt zwischen dem Egal-Gefühl und einer wirklichen Gelassenheit, die daher rühren kann, dass Du einfach über eine Menge Lebenserfahrung verfügst, das Gesetz der Anziehung wirklich verstanden hast und Dich mit dem [...]

2023-09-08T06:39:43+00:0028. August 2023|Blog|

Der Mythos von der positiven Veränderung

Um es gleich vorwegzunehmen: Den Titel des heutigen Hauptartikels kann man falsch verstehen, nämlich so, als wäre ich gegen die positive Veränderung. Das stimmt natürlich nicht, hey, ich bin Trainer für persönliche Veränderung, da hat sich nichts dran geändert, okay? Und gleichzeitig ist der Titel natürlich absichtlich gewählt, denn er spiegelt gut das Thema wider: Semantik, die Lehre von der Bedeutung der Wörter oder Sätze. Jetzt darfst Du schon bei er Headline des Artikels näher hinsehen, denn es geht nicht um den Mythos des Themas positive Veränderung, sondern um den Mythos, dass Veränderung auch positiv sein kann. Und schon sind wir mitten im Thema: Das Wort „Veränderung“ ist im Deutschen ziemlich negativ besetzt. Da kannst Du jetzt mal drüber nachdenken und mir geht es weniger darum, dass Du jetzt Gegenbeispiele findest, die gibt es ganz bestimmt. Ich meine den großen Rahmen, verallgemeinert – generalisiert wie wir im NLP sagen würden. Wenn Du mit einem ganz normalen Durchschnitts-Deutschen (ich würde das „Mischgebiet“ nennen) sprechen würdest und den Satz sagst: „Mir stehen große Veränderungen in meinem Leben bevor.“, dann würde das in meiner Welt eine negative Konnotation haben. Mindestens bedrohlich fühlt es sich für den einen oder anderen an, auf jeden Fall würde ich das [...]

2023-09-08T06:41:21+00:0023. Juli 2023|Blog|
Nach oben